More trendy Styles and Shirts

Man darf nicht den Fehler machen und diesen "Hipster-Shop" auf genau diesen "Mode-Style" zu reduzieren.

 

Ok, die Domain und der Titel ließen es vermuten, aber wenn Du dich nun hier im Bereich der "More trendy Styles" aufhältst, wirst Du dich selbst sehr schnell von dem Gegenteil überzeugen.

 

Modetrends kommen und gehen, einige bleiben nur kurz, andere sind für die Ewigkeit. Hier versuchen wir aber genau die Interessen unserer Onlineshopper wieder zu geben und zu berücksichtigen, in dem wir uns die Vorlieben und Trends aus den Verkäufen all unserer Shirt-Shops genau ansehen und dadurch eine Trendskala erstellen können.

Von den jahreszeitbedingten und wiederkehrenden Events und Anlässen wie der Junggesellenabschied oder die Abiturfeier abgesehen, werden wir die Hypes um die "Keep Calm Sprüche" und die "Hipster Triangle" erkennen und hier aufnehmen.

 

Aber noch wichtiger als diese Trends, sind uns die echten Designerprofis, die uns fantastische Shirtmotive als wahre Kunstwerke zur Verfügung stellen. Allzu oft verliebt man sich in diese Motive und man kann sich gar nicht so recht entscheiden, mit welchem Designerstück man sich ein Textil bedrucken lassen möchte. Als ersten dieser Künstler stellen wir dir Adam Lawless und seine tierisch guten Motive vor. Sicherlich hat diese Exklusivität auch seinen Preis, aber man darf auch nicht ausser Acht lassen, dass Du dir hier deine Shirtdruck-Produkte alle individuell selbst gestalten und nach deinem persönlichen Wünschen und Geschmack entwerfen kannst.


Am Ende dieses Artikels findest Du weitere Informationen zu den "Designern des Monats"

 

Hier gibt es nichts von der Stange, wie z.B. in den grossen Versandhäusern oder den Discounterketten. Selbst die deutlich günstigeren, aber deshalb nicht schlechteren oder weniger trendigen T-Shirts, Hoodies oder Tank Tops bei Ebay oder Amazon haben deutlich größere Auflagen und bieten nicht die Möglichkeit ein Produkt zu personalisieren.

 

Das aber bieten wir dir und ist somit definitiv unsere Stärke. In unserer Produktpalette findest Du neben den gängigen Drucktextilien für Mädchen und Jungen, Damen und Herren, Frauen und Männer auch echte Markenware vom Textilgiganten American Apparel, Taschen und Rücksäcke von Eastpak, ORGANIC und Bioprodukte, Tassen, Jacken, Unterwäsche usw.. Wir kommen auf über 100 qualitativ hochwertiger Artikel, Produkte und Accessoires, die selbst wiederum nochmals in fast allen Größen und Farben, bzw. leichten Abwandlungen angeboten werden.

 

Wir nennen es mal eben das "Do It Yourself - Baukastenprinzip". Du entscheidest dich für ein auf dem Motiv-Marktplatz zur Verfügung gestelltes Shirtdesign, welche du sehr häufig auch in deren individueller Farbkombination an deinen Ideen anpassen kannst, oder Du lädst ein eigenes Foto oder Bild hoch und schreibst mit der Textfunktion noch einen lustigen Spruch dazu. Wählst dir nun aus den über 100 Artikeln z.B. ein T-Shirt mit V-Neck-Kragen und entscheidest dich aus den 5 möglichen Farben für Litschi-rot (Trendfarbe 2016).

Dein persönliches Unikat ist nun selbst entworfen, fertig und kann bestellt und bedruckt werden.

 

Aber lass uns mal, abgesehen von deinem eigenen Upload und eigenen Text, ausrechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass dir jemand mit dem gleichen Shirt, Hoodie oder der gleichen Handyhülle begegnet?

Sorry, Mathematik war nicht unsere Stärke, aber im Lotto zu gewinnen kann nicht schwerer sein.

 

Also, deshalb würden wir uns darüber freuen wenn Du auch der Meinung bist, für Qualität und Einzigartigkeit lieber einen, oder sagen wir ein paar Euro mehr zu investieren, die Lockangebote der Massenproduktionen der Internetversandhäuser zu ignorieren und hier im Shirt Shop die wahren Trends und Styles zu finden.

 

Denn dann bist Du ein, wenn auch nur ein ganz kleiner, aber immerhin ein Shirt- / Textildesigner oder Trendsetter und auf dieser Seite der "More trendy Styles" genau richtig.


Designer des Monats

Auf dem Spreadshirt-Markplatz für Shirt-Motive sind derzeit weit über 300.000 Designs zu finden. Jeder mehr oder weniger passionierte (Shirt)Designer und (Hobby)Künstler kann dort seine Ideen einem breiten Publikum für den "Do It Yourself Shirtdruck" zur Verfügung stellen und bei Auswahl des Motives auch damit verdienen.

 

Bei allen Vorteilen dieser großen Auswahl an Shirtdesigns, so gehen allerdings die echten Kunstwerke etwas unter und verlieren sich in der Masse.

Spreadshirt hat deshalb damit begonnen, den wahren Profis unter den Motivdesignern eine neue Aufmerksamkeit zu schenken und stellt monatlich den "Designer des Monats" in einem Blog vor.

 

Wir wollen uns gerne dieser Initiative anschliessen und präsentieren dir einige ihrer Motive, die Du nicht nur bewundern, sondern auch nutzen und shoppen kannst. Kombiniert mit unseren hochwertigen Textilien erhältst Du so nicht nur ein kleines Kunstwerk, sondern auch ein Bekleidungsstück das Du sicherlich nicht im nächsten Discounter oder diversen Online-Shopping-Portalen finden wirst.

 

Aber beachte bitte, dass Individualität und Extravaganz auch etwas teuerer sein können als Mainstream und Massenproduktion.


Adam lawless - Juli 2015

Wann hast Du angefangen Designs zu entwerfen und gab es einen bestimmten Grund dafür?

Ich bin seit 1997 selbstständig und habe verschiedenste Sachen ausprobiert, einige mehr, einige weniger erfolgreich. 2012 habe ich dann begonnen meine Designs bei Spreadshirt anzubieten. Ich habe immer an mein Talent geglaubt und das zahlt sich nun aus und außerdem macht es mich richtig stolz, wenn die Leute meine Designs tragen.

 

Wenn Du gerade mal keine großartigen Designs entwirfst, gehst Du dann einer regulären Arbeit nach oder bist Du Vollzeit-Künstler?

Tatsächlich bin ich hauptberuflich Künstler. Außerdem kümmere ich mich noch um den Haushalt und ganz nebenbei bin ich ein richtiger Rockstar. Also – in meiner Fantasie zumindest. Ich spiele Gitarre und singe lauthals dazu, was meinen Nachbarn wahrscheinlich tierisch auf die Nerven geht. Aber ich mache das unheimlich gerne und stelle mir dabei vor, dass ich vor 80.000 Leuten auftrete. Ich liebe Musik.

(Auszug aus dem Interview - Spreadshirt-Blog)